Rum in Spanien
Sonntag, 08 Januar 2006
In Spanien trinken die Leute etwas mehr Rum als hier, was sich auch im Angebot äußert. Oft bekommt man schon im normalen Supermarkt eine Vielzahl von Sorten angeboten. Ein noch größeres Angebot findet man in einem der zahlreichen Spirituosengeschäften. Falls man gerade keins findet, bietet auch die Delikatessenabteilung des El Corte Inglès viele Sorten, welche aber meist etwas teurer sind als in den anderen Geschäften.

Generell liegt das Preisniveau bei den meisten Rumsorten in Spanien unter dem in Deutschland. Die Unterschiede betragen bis zu 50 Prozent. Von daher kann es sich lohnen, im Urlaub die Augen offen zu halten.